Eine Schule ohne Rassismus

SMV- was ist das?

SMV bedeutet ausgeschrieben "Schüler-Mit-Verantwortung ".

In der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten Schüler an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler.

Ein Teil der SMV sind Klassensprecher und Schülersprecher, deren Hauptaufgabe darin besteht, Schwierigkeiten aller Art - evtl. auch zusammen mit den Verbindungslehrern - zu lösen. Wir wollen folglich Verantwortung dafür tragen, dass alle Schüler sich an unserer Schule wohlfühlen. Zum anderen sind in der SMV viele Schüler wie du und ich, die sich einfach an der Schule in verschiedenen Bereichen engagieren wollen.

Was macht die SMV ?

Die SMV sind Klassensprecher, die außerschulische Veranstaltungen an unserer Schule  organisieren, neue Schüler in ihrem Schulalltag begleiten, Arbeitskreise organisieren und mit planen oder einfach nur bei den schulischen Festen und Vorbereitungen helfen. 

Wir treffen uns regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat und besprechen die Anliegen und Vorhaben der einzelnen Klassen. 

Das haben wir bereits durchgeführt: 
- Rosenaktion am Valentinstag
- Spendenaktion: Wir verteilen Notfall-Hygieneartikel in Toilettenräumen (seit Mai 2022)

In Planung: Mottowoche in der letzten Schulwoche


Wir sind deine SMV im Schuljahr 2021-2022.



 


 

 

Hier lernen wir in unterschiedlichen Workshops, welche Aufgabe wir als SMV haben und was wir erreichen können. In verschiedenen Rollenspielen und Trainings lernen wir uns und unsere Mitschüler*innen noch besser kennen.